Restaurants und Bars in Berlin-Mitte

Das Boutique Hotel i31 befindet sich im Trendbezirk Mitte. In unserer Umgebung sind viele Restaurants und Bars, die sehr zu empfehlen sind. Die Torstraße, die Chausseestraße und die Friedrichstraße befinden sich allesamt in Laufweite zu unserem Haus.

  • Die asiatische Cross-Over-Küche des Two Buddhas überzeugt mit verschiedensten Komponenten der thailändischen, japanischen, chinesischen und vietnamesischen Küche, die mit kalifornischen Elementen ergänzt werden. Das aufwendig gestaltete Bahnhofsgebäude ist das Zuhause zweier riesiger Buddha-Figuren, die dem Restaurant ihren Namen geben.

    Sushi, Sashimi, Noodles, Grill (z.B. Surf’n’Turf, Szechuan Steak, Californian Duck) etc.

    Vorspeise: ca. 6,50€ – 14,00€
    Hauptspeisen: ca. 9,00€ – 49,00€ (for sharing)
    Sushi: ca. 4,00€ – 13,00€
    Nachspeisen: ca. 6,50€ – 9,00€

    Julie-Wolfthorn-Strasse 1
    10115 Berlin

    http://www.nordbahnhof-two-buddhas.de/

  • Sie denken Froschschenkel und Weinbergschnecken sind unappetitlich? Dann besuchen Sie das la bonne franquette und lassen sich vom Gegenteil überzeugen! Die Stuckdecke und mit rotem Samt überzogene Sitzbänke machen die Brasserie zu einem kleinen Stück Frankreich.

    Entenstopfleberterrine, Weinbergschnecken, Lachstartar, Entrecôte, Miesmuscheln, Rindertatar, Crème Brûlée etc.

    Vorspeisen: ca. 6,50€ – 15,00€
    Hauptspeisen: ca. 15,00€ – 23,50€
    Nachspeisen: ca. 5,00€ – 10,00€

    Chausseestraße 110
    10115 Berlin

    http://labonnefranquette.de/

  • Mit über 1.000 verschiedenen Weinsorten ist das Rutz zur besten Weinbar Berlins gekürt worden. Bei Reservierungen bis vier Personen werden auf Wunsch á la carte Menüs angeboten. Ansonsten tischt Küchenchef Marco Müller sogenannte Inspirationsmenüs, Sechs- bis Zehn-Gängige-Menüs, auf.

    à la carte: Koji-Störbauch, 250g Rib-Eye pur, Deutscher Käse etc.

    Vorspeisen: ca. 34,00€ – 36,00€
    Hauptspeisen: ca. 56,00€ – 70,00€
    Nachtisch: ca. 18,00€ – 32,00€
    6-gängiges Menü ca. 129,00€
    9-gängiges Menü ca. 169,00€

    Chausseestraße 8
    10115 Berlin

    rutz-restaurant.de

  • Die Wand aus Buchenscheiten, die angeschlossene Bäckerei und die hausgemachten süddeutschen Köstlichkeiten versetzen den Gast in die Alpen. Aufgrund großer Nachfrage wird eine Reservierung empfohlen.

    Wiener Schnitzel, Maultaschen, Allgäuer Käsespätzle, Apfelstrudel etc.

    Vorspeisen: ca. 8,90€ – 14,90€
    Hauptspeisen: ca. 15,90€ – 27,90€
    Nachspeisen: ca. 9,90€ – 11,90€

    Gartenstraße 9
    10115 Berlin

    http://alpenstueck.de/

  • Typisch italienisch! Nicht nur das Essen, sondern auch die Holzmöbel und Tische mit weiß-blau-karierten Decken geben dem Bonfini eine rustikale Atmosphäre.

    Antipasti, Spaghetti Langostinos, Trenette Trapanese, Pizza Napoli, Pizza Prosciutto, Scaloppa Milanese, Saltimbocca, Scampi alla Griglia

    Vorspeisen: ca. 4,00€ – 15,00€
    Hauptspeisen: ca. 7,50€ – 23,50€

    Chausseestraße 15
    10115 Berlin

    http://www.bonfini.de/

  • Wer schon immer mal Stars und Sternchen treffen wollte, hat im Grill Royal wohl die besten Chancen darauf. Sei es Tom Hanks, Scarlett Johansson, Leonardo DiCaprio, George Clooney oder Charlize Theron; sie alle essen im Grill Royal. Neben Fisch- und Steakgerichten bietet das Restaurant eine Terrasse mit Blick auf den Berliner Dom.

    Kobe Beef, Austern und Kaviar, T-Bone Steak, Hummer, Seezunge, Australisches Wagyu, diverse Beilagen und Saucen etc.

    Vorspeisen: ca. 8,00€- 59,00€
    Hauptspeisen: ca. 29,00€ – 125,00€ (289,00€ (Austern))
    Nachspeisen: ca. 2,50€ – 22,00€

    Friedrichstraße 105b
    10117 Berlin

    http://grillroyal.com/

  • Genießen Sie ibero-pazifische Spezialitäten auf Ledersesseln vor goldfarbenen Fliesen.

    Japanische Nudelsuppe, Sashimi, Dorade vom Grill, Arktischer Island Saibling, Spare Ribs vom Iberico Eichel-Schwein, Tonkabohnen Crème Brûlée etc.

    Vorspeisen: ca. 10,50€ – 18,50€
    Hauptspeisen: ca. 17,50€ – 29,50€
    Nachspeisen: ca. 10,50€ – 11,50€

    Friedrichstraße 120
    10117 Berlin

    http://pantry-berlin.com/

  • Falls Sie Lust auf italienisches Essen haben, sollten Sie unbedingt das Essen im Bocca di Bacco ausprobieren, wo authentische italienische Küche modernisiert wird.

    Rindercarpaccio, Gegrillte junge Tintenfische, Pennette All’Arrabbiata, Sardische Gnocchetti Pasta mit Meeresfrüchten, Flambiertes Pfefferfilet vom Rind, Maronen Crème Caramel, etc.

    Vorspeisen: ca. 9,50€ – 13,50€
    Hauptspeisen: ca. 11,50€ – 27,50€
    Nachspeisen: ca. 6,00€ – 7,50€

    Friedrichstraße 167-168
    10117 Berlin

    http://www.boccadibacco.de

  • Ob George Clooney, Natalie Portman oder Barack Obama – alle waren schon im Borchardt, was vor allem an den berühmten Schnitzeln und französischen Gerichten liegen könnte. Dies macht es zu einem der berühmtesten Restaurants der Hauptstadt.

    Französische Straße 47
    10117 Berlin

    www.borchardt-restaurant.de

  • Entgegengesetzt der Erwartungen baut der Augustiner am Gendarmenmarkt nicht auf den üblichen Bayernkitsch. Stattdessen bietet es deftige, aber auch vegetarische Speisen und eine wechselnde Mittagskarte. Sonntagabends sollte man jedoch vorsichtig sein, da es dort besonders voll ist.

    Weißwürste, Rostbratwürste, verschiedene Brotzeiten, Schweinebraten, Hinterhaxe, Rindersaftgulasch, Wiener Schnitzel, Marillenknödel, Kaiserschmarn etc.

    Vorspeise: ca. 7,00€ – 14,50€
    Hauptspeisen: ca. 12,00€ – 26,50€
    Nachspeisen: ca. 7,50€ – 13,50€

    Charlottenstraße 55
    10117 Berlin

    http://www.augustiner-braeu-berlin.de/

  • Mit seinem maritimen Look bringt das Seaside Sie direkt ans Meer und das mitten in Berlin! Hier wird Ihnen täglich frischer Fisch angeboten, den Sie mit verschiedensten Beilagen kombinieren können.

    Vorspeisen: ca. 7,00€ – 16,50€
    Täglich frischer Fisch wird an der Theke ausgesucht
    Beilagen: ca. 4,00€ – 7,50€
    Nachspeisen: ca. 2,00€ – 12,50€

    Mohrenstraße 17
    10117 Berlin

    http://www.seaside-fish.com

  • In der Torstraße/Ecke Gartenstraße befindet sich die Gärtnerei. Hier wird das Grüne sowohl im Teller als auch in der Einrichtung gefeiert. Auf das Fleisch wird aber nicht ganz verzichtet.

    Alle Gerichte 9–15€. Man braucht jedoch mindestens zwei zum satt werden.

    Torstraße 179
    10115 Berlin

    https://www.gaertnerei-berlin.com/

  • Wollten Sie schon immer mal Red Dragon vs. She-Rim, A Better Tomorrow oder Stop Making Sense probieren? Hinter diesen einfallsreichen Namen stecken die chinesischen Fusionsgerichte des Toca Rouge. Mit der dunklen Einrichtung und der extravaganten Deko an der Wand ist das Restaurant ein richtiger Geheimtipp.

    Vorspeisen: ca. 5,50€ – 11,90€
    Hauptspeisen: ca. 11,00€ – 17,00€

    Torstraße 195
    10115 Berlin

    http://tocarouge.de

  • Das Dudu tischt beliebte asiatische Crossover-Küche mit japanischen Speisen und Sushi auf. So beliebt, dass man unbedingt vorher reservieren sollte. Das minimalistische Interieur bietet eine pure Design-Atmosphäre.

    Speisen wechseln wöchentlich

    Torstraße 134
    10119 Berlin

    http://www.dudu-berlin.de/

  • Im Djimalaya werden klassische Rezepte aus Israel verwendet. Wie in Israel werden hier Beilagen (ca 4€ / Beilag) wie Falafel, Taboulé, Hummus, Baba Ganoush etc mit Familie und Freunden geteilt. Djimalaya bietet Essen für alle: vegane, vegetarische, Fisch- und Fleischgerichte.

    Invalidenstraße 159
    10115 Berlin

    http://www.djimalaya.de/

  • Für die Veganer und Gemüse-Liebhaber unter Ihnen empfehlen wir das Kopps. Mit ihren modernen Gemüsekreationen aus regionalem und saisonalem Anbau bietet das Restaurants Kombinationen, die Sie so noch nicht erlebt haben. Montags bis donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr findet das Come together statt, wo Ihnen ein kreatives 3-Gänge-Menü für 19 Euro angeboten wird.

    Eiersalat, Waldpilzravioli, Bärlauch-Buchweizen-Risotto, Ravioli, Lavacake etc.

    Vorspeisen: ca. 5,00€ – 11,00€
    Hauptspeisen: ca. 17,00€ – 20,00€
    Nachspeisen: ca. 10,00€ – 23,00€

    Linienstraße 94
    10115 Berlin

    http://www.kopps-berlin.de/

  • Das Pauly Saal bietet nicht nur gehobene europäische Küche, sondern auch eine besondere Location in den Räumlichkeiten eines alten ehemaligen Gymnasiums für jüdische Mädchen. Die Speisen bestehen aus regionalen und saisonalen Produkten, welche von Erzeugern aus der Nähe bezogen werden.

    Rindertatar, Makrele, Sellerie, Steinbeißer, Entrecôte

    7 Gänge Menü: 115€
    Auguststraße 11-13
    10117 Berlin

    http://www.paulysaal.com/de/

  • Auf der Karte finden Sie neben dem klassischen Wiener Schnitzel und den Deutschen Tapas Kreationen wie das vegane Austernpilz-Schnitzel, ein gesottenes Schnitzel oder auch Fisch als Schnitzel.

    Hauptgerichte zwischen 14 und 18€

    Chausseestr. 8 oder Novalisstr. 11
    10115 Berlin

    https://schnitzelei.de/mitte/