30 Jahre Mauerfall

 

 

Vor 30 Jahren, am 09. November 1989, wurde wieder aus Ost- und West-Berlin BERLIN. Bis dahin teilte die Mauer die Stadt mittendurch. Auch die Invalidenstraße wurde 1961 in zwei Bereiche abgeschnitten und die DDR errichtete in Höhe der Scharnhorststraße einen Grenzübergang.

Heute befindet sich das Boutique Hotel i31 circa 600 m davon entfernt in der Invalidenstraße 31, mitten im pulsierenden Leben von Berlin Mitte, umgeben von sehr viel Geschichte und Kultur. Die Gedenkstätte Berliner Mauer sowie die Gedenkstätte Günter Litfin sind in unmittelbarer Umgebung.

Um sich weiter zu erinnern, Wiedervereinigung und Demokratie zu feiern, haben wir nach historischen Fotos „unserer“ Straße und unserer Nachbarschaft (das Scheunenviertel) recherchiert und gefunden und die gleichen Orte jetzt fotografiert. Diese Bilder (24 insgesamt) haben wir in unserer Lobby ausgestellt. Unsere Früher und heute Ausstellung kann jede/r bis Mitte Dezember besuchen.